Tarifvertrag kat k9

Sobald diese Einigung erzielt ist, wird die Demokratie respektiert. Auch wenn das Alpha nicht einverstanden ist, werden sie mit der Gruppendynamik übereinstimmen. Kein Tier wird zurückgelassen, und das Rudel wird zusammen jagen. Dies ist etwas einzigartig unter wilden Hunden und Wölfen, die in der Regel leben oder sterben durch die Wünsche ihres Rudelführers. Wie alle Arten von Canine, wird jede Packung ein Alpha haben, zusammen mit anderen hochrangigen Persönlichkeiten – einschließlich der Alpha-Partner. African Wild Dogs betreiben jedoch eher eine Demokratie. Bei der Entscheidung, ob eine Jagd gestartet werden soll, muss ein Tarifvertrag getroffen werden. ACCEPTANCE & ACKNOWLEDGMENT: K-9 Coach, LLC es (“K-9 Coach”) Annahme dieser Bestellung für Dienstleistungen ist ausdrücklich beschränkt und ausdrücklich von der Annahme dieser Bedingungen durch den unterzeichneten Kunden abhängig gemacht, K-9 Coach es External Policies (online verfügbar bei www.k-9coach.com/agreements), und für den Fall, dass der Kunde sich in der Mitgliedschaft beim Club bei K-9 Coach (der “Club” anmeldet), dann K-9 Coach es Membership Agreement (online verfügbar bei www.k-9coach.com/agreements). K-9 Coach widerspricht abweichenden oder zusätzlichen Bedingungen.

Die externen Richtlinien und die Mitgliedschaftsvereinbarung von K-9 Coach (wenn sich der Kunde im Club einschreibt) werden hiermit durch Bezugnahme mit der gleichen Kraft und Wirkung in diese Servicebestätigung aufgenommen, als ob hierin dargelegt. Soweit der Kunde versucht, K-9 Coach zusätzliche Bedingungen aufzuerlegen, die den Bedingungen von K-9 Coach widersprechen, gelten die Bedingungen von K-9 Coach. Mit der Unterzeichnung unten oder durch den Kauf von Dienstleistungen von K-9 Coach erkennt der unterschriebene Kunde an, dass er Kopien der vorstehenden Dokumente geprüft hat und stimmt den darin dargelegten Bedingungen zu. Die Verknüpfung des Alphas wird dies oft wiederholen und Zustimmung signalisieren. Wenn ein oder zwei andere Canines das Niesen replizieren, wird eine Einigung erzielt. Das Rudel wird mobilisieren, und eine Jagd wird beginnen. African Wild Dogs stimmen darüber ab, ob sie sich auf eine Jagd begeben werden, indem sie niesen. Bei der Entscheidung, ob eine Jagd gestartet werden soll, muss ein Tarifvertrag getroffen werden.

Es ist üblich, dass Packungen von Hyänen in der Warteschleife liegen und dies beobachten.