Auto mit motorschaden verkaufen kaufvertrag

Eine gesetzliche Garantie ersetzt keine mechanische Inspektion vor dem Kauf, und Sie sollten dennoch die mechanische Inspektion des Autos abschließen. Beispielsweise kann ein Fahrzeug einen Fehler haben, der während der Garantiezeit nicht auftritt oder nicht durch ein Sicherheitszertifikat abgedeckt ist, aber später größere Probleme verursachen kann. Es ist eine Straftat für einen lizenzierten Kfz-Händler, Ihnen nicht die richtigen Dokumente zu geben, und dabei ist Ihr Vertrag möglicherweise nicht rechtsverbindlich. Sie sollten eine Beschwerde beim Office of Fair Trading einreichen und sich rechtlich beraten lassen. Office of Fair Trading hat Informationen über den Kauf von gebrauchten und neuen Autos, bei der Beilegung von Streitigkeiten mit Kfz-Werkstätten und behandelt Beschwerden über Autohändler, die gegen ihren Verhaltenskodex verstoßen. Queensland Civil and Administrative Tribunal (QCAT) haben Informationen, wenn Sie einen finanziellen Verlust durch die Handlungen von Autohändlern, Auktionatoren oder deren Mitarbeiter erlitten haben. Ab dem 1. September 2019 können Sie einen Anspruch auf ein defektes Kraftfahrzeug bis zum Wert von 100.000 USD vor QCAT geltend machen. Vor dem Verkauf eines Autos, sollten Sie sicherstellen, dass es in vollem Gange ist. Wenn es irgendwelche kleineren Fehler gibt, sollten Sie erwägen, diese zu beheben – das Auto wieder in Topform zu bringen, wird seinen Wert verbessern, und wenn der Käufer das Gefühl hat, dass Sie sie getäuscht haben, indem er keine Probleme vollständig offenlegt, kann er Sie wegen falscher Darstellung vor Gericht bringen. Sie müssen kein anderes Auto akzeptieren als das, das Sie ursprünglich inspiziert haben. Wenn Sie damit einverstanden sind, ein anderes Auto zu akzeptieren, sollte der Händler einen anderen Vertrag aufschreiben oder den bestehenden ändern, um zu reflektieren, dass Sie ein anderes Auto nehmen.

Wird ein Vertrag außerhalb der Bedenkzeit gekündigt, so hat der Gebrauchtwagenhändler Anspruch auf Schadensersatz wegen Vertragsverletzung. Es gibt in der Regel Standardbedingungen in Gebrauchtwagenverträgen, die es dem Händler ermöglichen, einen Prozentsatz des Kaufpreises zu verlangen, wenn Sie den Vertrag nach der Unterzeichnung nicht weiterverfolgen. Wenn der Händler den Vertrag verletzt, gibt es einige Situationen, in denen Sie den Vertrag ohne Strafe kündigen können. Sie sollten sich rechtlich beraten lassen. Diese Beratung richtet sich an Personen, die ein Auto privat verkaufen. Wenn Sie in einem Rechtsstreit über den Verkauf eines Autos erwischt werden, könnten Sie von der laufenden Rechtsberatung am Telefon profitieren, um bei Ihrem Streit zu helfen. Wenn ein Schrottplatz bereit ist, eine dieser Regeln zu ignorieren, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass ihnen nicht vertraut werden sollte. Wenn Sie Ihr Auto für Schrott verkaufen, sollten Sie ein Certificate of Destruction (CoD) erhalten, entweder in der Post oder per E-Mail. Stellen Sie sicher, dass Sie dies erhalten – es beweist, dass Sie nicht mehr für das Fahrzeug verantwortlich sind.

Sie sollten sich an die DVLA wenden, wenn Sie die CoD nach vier Wochen nicht erhalten haben. LawRight Self Representation Service (QCAT) gibt Rechtsberatung bei der Berufung gegen eine QCAT-Entscheidung und kann Ratschläge zu anderen Optionen zur Beilegung Ihrer Streitigkeit geben. Der Dienst kann auch bei der Erstellung von Dokumenten und Korrespondenz in Bezug auf Ihre rechtliche Angelegenheit mit QCAT helfen. Sie bieten keine Vertretung. Aber nicht alle Betrugsfälle sind so schwerwiegend. Jede falsche Aussage über das Auto (eine Tatsachenbehauptung, keine Meinung) – die der Käufer nachweisen kann, ist falsch – kann einen Betrugsfall eröffnen.